Menu

Harry Potter und die Widersprüche der Kulturindustrie Babenhauserheide, Melanie

Cechy produktu

  • ISBN 9783837641097 

Opis

Joanne K. Rowlings Romanreihe um den Charakter Harry Potter hat eines der weltweit größten Fandoms kreiert. Die soziokulturelle Bedeutung der Geschichte des jungen Zauberers erschließt sich aus der Antwort auf die Frage danach, wie die Romane realgesellschaftliche Herrschaftsverhältnisse bestätigen oder überschreiten.

Während die Reihe bislang einseitig als entweder affirmativ oder emanzipatorisch verstanden wurde, betrachtet diese erste umfassende Reflexion die Bücher aus der differenzierten Perspektive der kritischen Theorie.

So werden die Muster ideologischer Widersprüche anhand der Themen Ökonomie, Tod, Diskriminierung, Recht, schulische Autorität und Kulturindustrie herausgearbeitet, die sich um das Querschnittsthema 'Erwachsenwerden' gruppieren.

Die Konflikte, die die enthaltenen Widersprüche auf Seiten der Fans provozieren, enthüllen eine Dialektik der Kulturindustrie in Bezug auf das Konzept der (Halb-)Bildung.

Opinie - 0 opinii

+ Dodaj opinie

Strona korzysta z plików cookies w celu realizacji usług i zgodnie z Polityką prywatności. Możesz określić warunki przechowywania lub dostępu do plików cookies w Twojej przeglądarce.